Geschaffen für Großes: babymarkts Heimat im Bochumer O-Werk

Bochum

Mehr als ein Büro

Wir haben Großes vor! Das rasante Wachstum der letzten Jahre hat dazu geführt, dass unsere alten Bürogebäude in Dortmund nicht mehr genug Platz boten. Für unsere neue Heimat kam von Anfang an nur ein Standort in Frage, der gleichzeitig unsere Geschichte und unsere Vision widerspiegelt. Genau das haben wir auf dem Innovationscampus rund um die ehemalige Opel-Verwaltung gefunden. Ausschlaggebend für die Entscheidung zum Standortwechsel nach Bochum waren die Architektur und das Flair des O-Werks. Das neue Zuhause sollte zu uns als Unternehmen passen und kein seelenloser, austauschbarer Neubau an x-beliebiger Stelle sein. Die Geschäftsführung suchte ein Gebäude, das Geschichte und digitale Innovation miteinander vereint. Ein Gebäude, das die regionalen Wurzeln und die Weltoffenheit von babymarkt zusammenbringt.

Viel Raum für Persönlichkeit und unser Team

Mit dem Einzug ins Bochumer O-Werk  können wir endlich wieder alle Mitarbeiter an einem Standort vereinen und so die Kommunikation im gesamten Unternehmen fördern. Denn jeder weiß, je näher man zusammenrückt, desto größer wird der Zusammenhalt und die Motivation im gesamten Team. Auf insgesamt 7.000 m² arbeitet mittlerweile ein Großteil der Mitarbeiter unter einem Dach zusammen. All unsere globalen Aktivitäten steuern wir aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Hier entsteht Großes – mit uns!

Wir schreiben ein neues Kapitel der Ruhrgebiets-Identität: Das Ruhrgebiet 3.0. Nach Kohle und Industrie zeigen wir als Digital-Unternehmen den Weg in die Zukunft.“

Auf den drei oberen Etagen des O-Werks fördern großzügig geschnittene, loftartige Büroräume mit Industriecharme den kontinuierlichen Austausch und kurze Entscheidungswege. Damit unsere Gedanken und Ideen sich frei entfalten können, haben wir uns für ein Open Space Konzept entschieden. Das Konzept Activity Based Working ergänzt die Open Space Struktur: Für jede Anforderung wird die am besten geeignete Arbeitsumgebung geschaffen. Zahlreiche Think Tanks bieten als Ruhezonen Ausweichmöglichkeiten zu den offen gestalteten Büroräumen, während Workspaces und Meeting Points zu kreativem Arbeiten, Teamwork und Erholung einladen.

Motto über Motto als Zeichen unserer Unternehmenskultur

Wir wären nicht babymarkt, wenn sich unsere einzigartige Unternehmenskultur nicht auch in unseren neuen Büroräumen wiederfände. Mit viel Liebe zum Detail verbindet die Gestaltung Merkmale der Region mit Besonderheiten der Unternehmenskultur und haucht unserer neuen Heimat Persönlichkeit ein. Die Besonderheit: Jede Etage ist gestalterisch in ein Motto getaucht, die unsere Kernkompetenzen und unser Mindset auf unterschiedliche Weise spiegeln.

Zweite Etage: Opel

Da wir uns in der ehemaligen Opel-Verwaltung befinden, darf eine Etage ganz im Zeichen des Blitzes nicht fehlen. Hier, im Herzen des Gebäudes, wird Geschichte lebendig: Alte Autotüren verwandeln sich in Raumteiler, alte Reifen in Stühle und Schaukeln. Aber als wäre das nicht schon cool genug, darf natürlich auch ein alter Opel nicht fehlen – als Highlight ziert die Karosserie eines babyblauen Opel Kadetts die Meeting Points dieser Etage. Übrigens beide mit besonderem Feature: Die Frontscheinwerfer können tatsächlich eingeschaltet werden. Und im Kofferraum versteckt sich ein Kühlschrank! So ist das nächste Feierabendbier definitiv gesichert und schmeckt gleich doppelt so gut.

Überhaupt ist jeder Konferenz- und Projektraum der Etage einem besonderen Auto-Modell gewidmet. Diplomat, Kapitän, Kadett, Rekord und Manta sind genauso kultig wie wir und erleben bei uns wieder goldenen Zeiten.

So werden Geschichte und Zukunft des O-Werks Eins, denn statt in der Vergangenheit zu verharren, bildet dieses Stockwerk das Fundament zeitloser Werte, die in den oberen Stockwerken ihren weiteren Weg Richtung Zukunft und Erfolg nehmen.

Dritte Etage: ZEIT X REISE

Das mittle Stockwerk versteht sich unter dem Motto „Zeit X Reise“ als visuellen Weg von der Zechenkultur des Ruhrgebiets über dessen Pioniergeist bis zu digitalen Zukunftsunternehmen. babymarkt, das ist Entdeckertum, Entwicklung, Fortschritt und Aufbruch – genau wie das Ruhrgebiet. Die 117 Meter lange Etage verwandelt sich in einen lebendigen Zeitstrahl, angefangen mit den Fördertürmen des Bergbaus über unsere Gegenwart bis hin zu einem Blick in die Zukunft, einer Vision namens babymarkt.

Auf dem Stockwerk finden wir die Besprechungsräume Kang, Marty und Voyager – benannt nach bekannten Zeitreisenden. Der hochintelligente Kang stammt aus dem Marvel-Universum, wo er als Zeitreisender entdeckt und erobert – auch dank seinem unbezwingbaren Willen. Mit Marty ist natürlich niemand anderes als Marty McFly aus dem Kult-Film „Zurück in die Zukunft“ gemeint. Da dürfen der DeLorean und die bekannte Zeitmaschine nicht fehlen! Eingestellt ist sie übrigens auf den Zeitpunkt, als wir unser erstes Produkt Online verkauften. Die Voyager ist wohl eines der bekanntesten Raumschiffe schlechthin und ein fester Bestandteil des Star Trek Universums im 24. Jahrhundert.  Sein Pendant in der realen Welt erforscht währenddessen unermüdlich das äußere Planetensystem und den interstellaren Raum – der Blick in die Zukunft ist also gleich doppelt gesichert.

Die Meeting Points führen das Thema Zeit X Reise weiter fort. Im Meeting Point Nobel verkörpern Bilder von Nobelpreisträgern und Symbolen technischer und erfinderischer Brillanz unsere Internationalität und unseren Innovationsgedanken, denn jeder unserer internationalen Shops hat einen Beitrag hierzu geleistet. Zeche – wie sollte es anders sein? – steht wie sonst kaum etwas für das Ruhrgebiet und betont mit dem Deutschen Bergbaumuseum zudem unsere neue Heimat in Bochum, im Hier und Jetzt.

Ein kleines aber feines Detail ist dabei das „X“. Das X seht nicht nur für die Verbindung von Zeit und Reise, denn dann hätte ein & diesen Zweck ebenso gut erfüllt. Das X ist das moderne Symbol für Kooperationen, vor allem im Social Media Bereich bekannt, um eine kreative Verbindung zu kennzeichnen. Aus der Kooperation entsteht mehr als die Summe ihrer Einzelteile, nämlich ihr Produkt – jedem vom Blick auf den Taschenrechner vertraut. Hier, im Zeichen einer Zeit X Reise, werden Kreativität, Agilität und Digitalisierung multipliziert. X ist zudem eines unserer bedeutendsten Projekte und so ist dieses X ganz nebenbei die natürliche Verbindung zu unserer nächsten Etage.

Vierte Etage: MARVEL

Das oberste Stockwerk ist der Stoff, aus dem Legenden gemacht werden: Hier dreht sich alles um das heldenhafte Universum von Marvel. Wie könnte es bei babymarkt anders sein? Unsere Stärke, Agilität und teamübergreifende Zusammenarbeit mit dem Blick über die eigene Welt hinaus finden sich hier in feinster Marvel-Manier wieder. Und natürlich unser Wagemut! Wir halten zusammen und scheuen uns nicht, gemeinsam neues, unbekanntes Terrain zu erschließen – das gilt gleichermaßen für unsere globale Expansion wie auch für neue Welten im E-Commerce, die wir von Bochum aus erobern.

Auf der Etage befinden sich die Konferenzräume Magneto und Phoenix und der Projektraum Punisher, angelehnt an wegweisende Projekte unserer Unternehmensgeschichte. Die Highlights bilden hier eindeutig die Meeting Points! Im Nordflügel ist er dem gesamten Kosmos der Marvel-Comics gewidmet. Hier wird unfassbar viel Liebe zum Detail sichtbar. Die Möbel sind ein bunter Mix, der an die Schule für junge Begabte aus den X-Men erinnert. Die Wandverkleidung zeigt zahlreiche Marvel Comics, die durch das Licht von Pendellampen im Comic-Look zu einzigartigen Hinguckern werden.

Härter als Stahl und damit ein super Symbol für uns ist das Vorbild für den zweiten Meeting Point: Wolverine! Den knallharten Mutanten finden wir in Postern mit Comic Covers auf einer weißen Backsteinwand wieder. Feine Metall-Stränge an Hockern und Lampen greifen Wolverines Adamantium-Skelett auf. Wolverines charakteristische Krallen dürfen hier natürlich auf keinen Fall fehlen und lassen das Herz eines jeden Fans garantiert höher schlagen.

Funktionalität trifft Teamgeist

Bis ins kleinste Detail durchdacht, erweist sich dieses Gesamtkunstwerk als neue Heimat des Impulsgebers babymarkt. Ein wichtiger Bestandteil des Flächenkonzept sind spezielle Räume, die den persönlichen Austausch unter Kollegen fördern und das Wir-Gefühl stärken.

Willkommenslounge

Schon im Eingangsbereich im zweiten Stock wird klar: Wir sind nicht irgendwer. Wir sind der größte Online-Shop für Baby- und Kleinkindbedarf in Deutschland. Die Lounge-Möbel aus Paletten passen da wie die Faust aufs Auge. An Komfort mangelt es den schicken Lounge-Sofas und Tischen im Upcycling-Trend trotzdem nicht, dafür sorgen gemütliche Polsterungen auf der Sitzfläche und Rückenlehne.

Meeting Points

Auf jede Etage verteilen sich jeweils zwei Meeting Points – eine tolle Mischung aus entspanntem Arbeitsplatz und Chill-out-Zone für kreatives Auftanken. Alle sind mit einer Küchenzeile inklusive Kaffeeautomat, Mikrowellen, Spülmaschine und Kühlschrank sowie einem Sprudelautomat ausgestattet.

Club Lounge

Genau im Mittelpunkt unserer neuen Heimat wartet ein absolutes Highlight auf uns: die babymarkt Club Lounge. In diesem halbrunden Raum dreht sich alles ums Team, denn die Club Lounge ist der perfekte Treffpunkt von Kaffee über die Mittagspause bis hin zum Feierabend-Drink. Der Gemeinschaftssinn steht in der Club Lounge im Fokus: Die Sitzgruppen laden zum Quatschen in entspannter Atmosphäre ein. Die Bar aus Glas gibt dem offenen Raum individuelle Club Vibes und die verschiedenen Höhen der Tische mit passenden Barhockern und stylischen Stühlen unterstreichen dieses Feeling. Hier geht es nur um eines: unser Wohlbefinden!

Eventküche

Das zweite Highlight zum Stärken unseres Zusammenhalts ist ganz klar die Event-Küche im zweiten Stockwerk. Mit Kochflächen, die in den Raum schauen und in eine Bar übergehen, ist hier Teamwork der anderen Art gefragt: Gemeinsam den Kochlöffel schwingen und die Leckerbissen im Anschluss gemeinsam vernichten! Dafür gibt es in der Event-Küche eine stattliche Tafel. Auf Paletten befindet sich eine Glasplatte, die problemlos Platz für sechzehn Kollegen bietet. Zusätzlich gibt es in der Event-Küche Kaffeehaus-Tische für kleinere Grüppchen. Palletten zieren für mehr Gemütlichkeit und Individualität die Rückwand.

Sportraum

Als fitteste Firma war es höchste Zeit für einen eigenen Sportraum. Mit zwei Crosstrainern, zwei Laufbändern, zwei Klimmzugstationen, einem Rudergerät, einem Schlingentrainer, einer Kraftstation und einer Kurzhantel-Station ist der Sportraum ideal zum Auspowern zwischendurch oder nach Feierabend und lässt auch Raum für das ein oder andere Kräftemessen. Auch an das Danach haben wir natürlich gedacht, denn dank Duschen auf jeder Etage gehen wir immer frisch ans Werk. Neben dem Sportraum verteilen sich einige Kicker und eine Tischtennisplatte für Spiel und Spaß auf den verschiedenen Etagen.

Eventküche 1 (c) babymarkt.de
Eventküche 1 (c) babymarkt.de
Eventküche 2 (c) babymarkt.de
Eventküche 2 (c) babymarkt.de
20210331-DSC02031
20210331-DSC02031
20210331-DSC01758
20210331-DSC01758
Empfang 1 (c) babymarkt.de
Empfang 1 (c) babymarkt.de
20210331-DSC01450
20210331-DSC01450
Empfang 2 (c) babymarkt.de
Empfang 2 (c) babymarkt.de
Empfang 1 (c) babymarkt.de
Empfang 1 (c) babymarkt.de
Club Lounge 1 (c) babymarkt.de
Club Lounge 1 (c) babymarkt.de
Bürofläche (c) babymarkt.de
Bürofläche (c) babymarkt.de
20210331-DSC02398
20210331-DSC02398
20210331-DSC02340
20210331-DSC02340
previous arrow
next arrow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Noch Fragen?

Unser Pressekontakt hilft gerne weiter!

Michelle Simon
Michelle Simon

presse@babymarkt.de
+49 (0) 234 – 54573 267

Menü