Ausmisten für den guten Zweck

babymarkt.de AfB Urkunde

babymarkt unterstützt mit Altgeräten AfB – Arbeit für Menschen mit Behinderung

Es klingt vielleicht wenig überraschend, doch die Zukunft der ganz Kleinen liegt uns schon immer am Herzen. Wir begleiten werdende Eltern und Familien bei ihren spannenden Abenteuern, großartigen Geschichten und im ganz normalen Alltag. Damit auch die neuen Generationen eine Zukunft mit grünen Wäldern und weißer Weihnacht genießen können, bemühen wir uns, immer mehr Prozesse und Bereiche langfristig nachhaltig zu gestalten. Hierfür haben wir uns bereits vor einiger Zeit mit dem gemeinnützigen IT-Unternehmen AfB zusammengetan.

Mit verschiedenen Projekten nehmen wir bei babymarkt unsere Corporate Responsibility sehr ernst: Von der Logistik bis hin zu sozialem Engagement denken wir dabei nicht nur an das Hier und Jetzt, sondern gestalten die Zukunft mit.“

Effiziente Kreislaufwirtschaften nehmen eine immer größere Bedeutung im Umweltschutz ein – das gilt auch für ausgediente Arbeitsgeräte wie Laptops und Smartphones. AfB ist Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen und hat sich darauf spezialisiert, gebrauchte Business-IT zu übernehmen, zertifiziert zu löschen, aufzuarbeiten und wieder zu vermarkten. Kurz und knackig: AfB macht gebrauchte Business-Hardware durch Datenvernichtung und Aufarbeitung wieder fit für ein zweites Leben. Falls das nicht möglich ist, werden die Geräte zerlegt und ihre Bestandteile fachgerecht recycelt.

Wiederverwertung statt Schrott

Warum der Aufwand? Viele der Rohstoffe, die man zur Herstellung von Smartphones und Laptops benötigt, werden unter fragwürdigen Bedingungen abgebaut. Indem AfB die Geräte oder ihre Bestandteile aufarbeitet, werden Ressourcen geschont. Aber auch die im Produktionsprozess entstehenden Emissionen, der Energieaufwand und etwa der Wasserverbrauch lassen sich so direkt vermeiden.

Und jedes bisschen hilft! Allein für die Geräte, die AfB im letzten Jahr von babymarkt aufbereitet hat, bedeutet das:

  • 7.557 kg geringere Treibhausgasemissionen
  • 40 t geringere Humantoxizität
  • 4.378 kg eingesparte Rohstoffe
  • 29.314 kWh reduzierter Primärenergieaufwand
  • 69.927 t reduzierte Wasser-Ökotoxizität
  • 59.923 Liter weniger Wasserverbrauch

Diese Zahlen sprechen für sich!

babymarkt unterstützt AfBs sozial-ökologische Verantwortung

So beeindruckend diese Zahlen sind, es geht sogar noch weiter. Denn neben dem Umweltschutz steht auch Inklusion bei AfB im Fokus: AfB steht für „Arbeit für Menschen mit Behinderung“. In dem gemeinnützigen Unternehmen arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam. Dabei machen Menschen mit Behinderung 45 % des tatkräftigen Teams aus. Und einen dieser Arbeitsplätze haben wir mit unseren Geräten schaffen.

Durch das Remarketing der gebrauchten Firmen-IT von babymarkt.de leisten wir einen Beitrag zu Inklusion und Umweltschutz. Gemeinsam machen wir IT nachhaltig!“

Nicolai Gräff, Partnermanager AfB gGmbH

Hinter all diesen Werten stehen wir bei babymarkt mit unserem ganzen Herzen! Deswegen präsentiert unser CEO Bastian Siebers gemeinsam mit Nicolai Gräff, Partnermanager AfB gGmbH stolz, was unser Einsatz bewirkt. Eine großartige Idee, die jedes Unternehmen unterstützen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Noch Fragen?

Unser Pressekontakt hilft gerne weiter!

Michelle Simon
Michelle Simon

presse@babymarkt.de
+49 (0) 234 – 54573 267

Menü